Einrichten einer zusätzlichem IP-Adresse unter Windows Server 2008 R2.

Wie richte ich eine zusätzliche IP-Adresse unter Windows Server 2008 R2 Std ein?

Ihrem Windows Root-Server wird bei der Einrichtung die Netzwerkkonfiguration per DHCP zugewiesen. Die benötigten Netzwerkparameter erhalten Sie somit automatisch. Die zugewiesene IP-Adresse entnehmen Sie bitte Ihrem Datenblatt oder der Verwaltung. Die zugewiesenen IP-Adressen können Sie dort dem Menüpunkt Einstellungen/Serverwaltung/Server IPs entnehmen.

Haben Sie nun ein 2. IP-Adresse erworben, müssen Sie diese in Ihrem Windows System einrichten. Dazu gehen Sie bitte wie folgt vor:

1) Starten Sie die Remote-Desktop-Verbindung

2) Öffnen Sie die Eingenschaften Ihrer Netzwerkeinstellungen über:

-> Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk und Internet -> Netzwerk-  und Freigabecenter

 

 

3) Klicken Sie auf LAN-Verbindung und Eigenschaften

4) Wählen Sie "Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) und Eigenschaften

5) Hinterlegen Sie hier nun anstelle der Einstellungen "IP-Adresse automatisch beziehen" Ihre Netzwerkeinstellungen, hier z.B. für die IP-Adresse 213.73.96.23:

 

 

Die Gateway-Einstellungen stellen Sie mit der jeweiliegn Gateway-Adresse ein, hier wäre es die 213.73.96.1 bzw. 213.73.x.1 für andere Netze der Inter.net. Die DNS-Einstellungen entsprechen o.g. Einträgen bzw.:

Primärer Namensserver 213.73.108.140
Sekundärer Namensserver 85.214.36.104

6) Um nun eine weitere IP-Adresse einzutragen wählen Sie "Erweitert" und Hinzufügen.

7) Tragen Sie die zusätzliche IP-Adressen ein. Die Subnetzmaske ergänzt sich automatisch mit 255.255.255.0

 

 

8) Bestätigen Sie die Eingabe mit Hinzufügen und bestätigen Sie die Fenster, um diese alle wieder zu schließen. Ggf. verlieren Sie kurz die RDP-Sitzung, melden Sie sich hierzu erneut an.

cpr certification online
cpr certification onlineCPR certificationcpr certification online