RAID-System mit zwei Festplatten - Fertigstellen der Installation

 

Schritt sechs

Die Installation auf dem Root Server wie üblich weiter durchgehen — nach Fertigstellen der Installation und anschließendem Neustart hat man ein System mit Software-RAID. Den Status des RAID-Systems kann man mit dem Befehl

[root@n112h113 ~]# cat /proc/mdstat

prüfen, der beispielsweise folgendes zeigen könnte:

Personalities : [raid1] [raid0]
md0 : active raid0 sdb2[1] sda2[0]
8385536 blocks 256k chunks

md1 : active raid1 sdb1[1] sda1[0]
152087232 blocks [2/2] [UU]
[>....................]  resync =  0.8% (1302400/152087232) finish=146.7min speed=17125K/sec

unused devices: <none>

Hier wird der RAID-Spiegel nach dem ersten Neustart (direkt nach der Installation des Systems) aufgebaut.

 

cpr certification online
cpr certification onlineCPR certificationcpr certification online